Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Wahlnacht

3. November @ 16:00 bis 4. November @ 07:00

freier Eintritt - Normalbetrieb, Alle herzlich willkommen!

Die gesamte amerikanische Präsidentschaftswahl im Special No Limits.

Die wahrscheinlich wichtigste politische Weichenstellung in diesem Jahr und wozu das BDSM-mäßig Anlass geben könnte.

Es ist schon wieder 4 Jahre her (siehe beiliegendes Photodokument) – da haben wir die legendäre Wahlnacht im No Limits zelebriert. Seitdem regiert ein gewisser Trump die USA.

Auch diese Nacht lassen wir es uns nicht nehmen mitzufiebern, ob sich die mächtigste Nation der Welt für Wahnsinn oder Demenz entscheidet. Beides auf jeden Fall sehr brauchbare mentale Verfasstheiten, um die Zukunft des Planeten zu gestalten.

Beim Mitfiebern alleine soll es aber nicht bleiben: Hoffentlich outen sich einige TeilnehmerInnen als Trump- und/oder Bidenfans. Sollte dann der favorisierte Kandidat in einem Bundesstaat geschlagen worden sein … nun ja, wie haben das Zimmer 5, um derartig traumatische Entscheidungen entsprechend nachzuvollziehen; und dadurch leichter verdaubar zu machen. Wie viele (Qu)wahlmänner hatte nochmal dieser Bundesstaat zu vergeben? Mal sehen, ob man nach dieser Wahlnacht sagen kann, die Trumpisten wären geborene Masochisten 😊.

Wenn dann schlussendlich der nächste amerikanische Präsident feststeht könnt ihr euch wahrscheinlich schon ein Frühstück gönnen.

Ablauf:
16:00   Öffnung des Special No Limits
Open end: wir schließen erst, wenn der nächste Präsident feststeht.

Details

Beginn:
3. November @ 16:00
Ende:
4. November @ 07:00
Eintritt:
KOSTENLOS / freier Eintritt

Veranstalter

NoLimits
Telefon:
0676/4014426
E-Mail:
office@nolimits.bar
Website:
www.nolimits.bar

Veranstaltungsort

Special Limits
Felberstraße 20
Wien, Wien 1150 Austria
+ Google Karte anzeigen

Änderungen im Veranstaltungskalender (COVID-Update)

Änderungen im Veranstaltungskalender ab dem 19.10.2020 aufgrund der Verlautbarungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Versuche der Eindämmung der Infektionen mit dem gefährlichen Coronavirus:

Grundsätzlich können keine Veranstaltungen mit mehr als 6 Teilnehmer(innen) mehr abgehalten werden. Das kulinarische Angebot wollen wir aber unter Einhaltung sämtlicher Auflagen bezüglich der Eindämmung von Covid 19 (so wie im Veranstaltungskalender aufgelistet) aufrechterhalten. So wird aus der Halloweenparty ein Kürbiscremesuppenessen.

Es tut uns leid, dass wir auf der Homepage und auf anderen Foren die bereits angekündigten Events nicht mehr ändern können. Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir die dafür notwendigen personellen Ressourcen nicht haben, da sämtliche Mitarbeiter(innen) sich in Kurzarbeit befinden und daher nur mit einem Bruchteil ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung stehen.