Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Halloween Party

31. Oktober @ 20:00 bis 01:00

€18

DIE Halloween Party für Erwachsene

„Ich hab richtig Schmetterlinge im Bauch gehabt!“ So etwas hört man oft, wenn man/frau zu einer Party ins No Limits kommt. Nur heute gibt es keine Schmetterlinge, sondern Federmäuse! Denn heute wird’s richtig gruselig!

Auf der No Limits Halloween Party darf/kann/soll Jeder in möglichst gruseligem Outfit auftauchen. Dazu gibt es dumpfe, dunkle Töne zu hören und lecker/grausliche Dinge zu schmecken.

Wie immer wird zur Begrüßung „jungfräuliches, schmackhaftes Menstruationsblut 😊“ aus einem Kristallschädel gereicht.

Wir alle haben unsere dunklen Sehnsüchte, unsere gut versteckten Gelüste! Am Vorabend zu Allerheiligen kommen diese ans fahle Licht des Mondes! Wo: im No Limits! Nichts davon wird je ans grelle Licht der Sonne gelangen!

Um 22:00 erfolgt die Kür des schrecklichsten Outfits. Wir bitten alle, die ein außergewöhnliches Outfit haben auf den Laufsteg. Eine aus 5 Personen zusammengestellte Jury nimmt die Bewertung vor. Der oder die Sieger/in bekommt eine Flasche ‚Potenza Primitivo 2007!‘

Mit Ende des Prämierung wird offiziell nach „Süßem oder Saurem“ gefragt. Menschen, mit denen man sonst nichts zu tun, darf man die berühmt, berüchtigte Halloween Frage stellen. Man sollte aber gut einschätzen können, ob man von ihr oder ihm tatsächlich ein Küsschen bekommen wird! Oder, … ob einem womöglich die Hosen runtergezogen werden.

Wie immer bei einer No Limits Party wird, geplaudert, gelacht und viel gespielt!

Dresscode:
verkleidet, geschminkt, dunkel, düster, schwarz, erotisch, lasziv,
keine Alltagskleidung

 

Ablauf:
20:00   Beginn
22:00 Kür des schrecklichsten Outfits
Danach gibt es „Süßes oder Saures“
01:00 früh: offizielles Ende

Eintritt:
€ 18.- pro Person

 

Bei unseren Events wollen euch durch einen Abend voller faszinierender Eindrücke begleiten; euch einen Abend lang in eine Fantasiewelt entführen. Damit das funktioniert und jede und Jeder und Jede ein grenzenloses Rendezvous mit seinen und ihren Sehnsüchten und Träumen haben kann, behalten wir uns vor, Personen, von denen wir annehmen, dass sie mit dem Thema des Abends nicht entsprechend umgehen können, den Zutritt zu verwehren.

Tickets könnt ihr auf eine der drei Arten bekommen:

  • Ihr kommt ins No Limits und kauft euch ein Ticket – zu den Öffnungszeiten
  • Ihr kommt in die Rezeption des Hotels Do Step Inn in die Felberstraße 20 und kauft dort ein Ticket – täglich von 7:00 früh bis 24:00
  • Abendkassa

Allfällige Fragen am besten immer persönlich im No Limits stellen. Im Notfall ein Mail mit an office@nolimits.bar schicken. Über diese Mailadresse könnt ihr auch Zimmer buchen.

Ihr könnt uns aber auch telefonisch unter +43 (0) 676/4014426 kontaktieren.

Wenn ihr es nicht geschafft habt euch rechtzeitig die Tickets zu besorgen, kein Problem: einfach vorbeikommen. Menschen, die SM lieben haben, bei uns so gut wie immer eine offene Türe. Gerade wenn ihr rechtzeitig da seid.

Details

Datum:
31. Oktober
Zeit:
20:00 bis 01:00
Eintritt:
€18
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

NoLimits
Telefon:
0676/4014426
E-Mail:
office@nolimits.bar
Website:
www.nolimits.bar

Veranstaltungsort

NoLimits
Wurmbstraße 36
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0676/4014426
Website:
www.nolimits.bar

Änderungen im Veranstaltungskalender (COVID-Update)

Änderungen im Veranstaltungskalender ab dem 19.10.2020 aufgrund der Verlautbarungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Versuche der Eindämmung der Infektionen mit dem gefährlichen Coronavirus:

Grundsätzlich können keine Veranstaltungen mit mehr als 6 Teilnehmer(innen) mehr abgehalten werden. Das kulinarische Angebot wollen wir aber unter Einhaltung sämtlicher Auflagen bezüglich der Eindämmung von Covid 19 (so wie im Veranstaltungskalender aufgelistet) aufrechterhalten. So wird aus der Halloweenparty ein Kürbiscremesuppenessen.

Es tut uns leid, dass wir auf der Homepage und auf anderen Foren die bereits angekündigten Events nicht mehr ändern können. Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir die dafür notwendigen personellen Ressourcen nicht haben, da sämtliche Mitarbeiter(innen) sich in Kurzarbeit befinden und daher nur mit einem Bruchteil ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung stehen.