0676/4014426 office@no-limits.bar
Open: Do:18-24 Uhr | Fr+Sa:20-02 Uhr
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MaleDom-Party “BLIND & BENUTZT” powered by Top11

17. November @ 19:30 bis 04:00

€80

Eine gepflegter Disgrace-Abend im “No Limits”

Idee, Konzept und Umsetzung von Top11

GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT ! Veranstaltung von Top11

An diesem Abend steht das NoLimits exklusiv den Gästen dieser Veranstaltung zur Verfügung.

Anmeldung:
https://www.joyclub.de/event/794363.maledom_party_blind_benutzt_wien.html

Anmeldeschluss für Paare/Frauen ist der 27.10.2018 23:59
Anmeldeschluss für Herren ist der 03.11.2018 23:59

Dieses Event bietet devoten Frauen die Möglichkeit, nach der Präsentation durch ihren Herren, einem ausgewählten männlichem Publikum in entsprechender Umgebung zur sexuellen Benutzung überlassen zu werden.

Ein Abend an dem das Spiel der Benutzung im Vordergrund steht.
Ein Event an dem die Damen ihres Sehsinnes beraubt und in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind um hemmungslos benutzt zu werden.

Ein besonderer Reiz für die Damen besteht noch darin, dass sie von Anfang an nicht sehen können, welche Herren anwesend sind. Die „Benutzung“ durch die anwesenden Herren erfolgt dabei ausschließlich nach den im Neigungsbogen der Damen freigegebenen Möglichkeiten.

Grundvoraussetzung:

Gepflegte Erscheinung und Niveau.
Die angemeldeten devoten Damen stehen generell zur Benutzung frei – allerdings ist ein NEIN (auch nonverbal durch z.B. wegdrehen) kommentarlos zu akzeptieren.

Angestrebtes Verhältnis 3:1 – 3,5:1 Die Damen wollen ja ordentlich benutzt werden.
Die Veranstaltung ist auf 16 Damen begrenzt, zu denen wir maximal 59 Herren einladen.

Fesseln und Augenbinde können von uns für die Dauer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden.
-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

Strikter Ablauf der Veranstaltung:

– 19:30 und 20:00 gestaffelter Einlass der Damen. Das gilt auch für die Damen der Paare! Details hierzu folgen kurz vor der Veranstaltung. Begrüßung durch die Gastgeber, sowie Zeit um sich umzuziehen.

– 20:00 – 20:30 Erscheinen der gepflegten und dominanten Solo-Herren, die sich bis zum offiziellen Beginn der Veranstaltung an der Bar sammeln. Achtung! Nach 20:30 kein Einlass mehr !

– 20:30 Die Damen werden mit verbundenen Augen und an den Händen einmal durch das Lokal geführt und den anwesenden männlichen Gästen zum ersten Mal gezeigt. Dabei kann jeder Herr selber entscheiden, wie weit er bei der Präsentation seiner Dame gehen möchte. Es wir 2 Bereiche geben, wo auch der entsprechende Platz dafür vorgesehen ist. Diejenigen, die keine tiefergehende Präsentation wünschen, können ihre Dame in den hinteren Teil des Lokales führen, wo sie abgeschottet mit den anderen Damen darauf wartet, an ihren Platz für die Benutzung geführt zu werden.

gegen 21:00
Die Damen werden aus dem hinteren Berecih des Lokales von Ihren Herren an den vorher abgesprochenen Platz gebracht und angebunden. Danach geben die Herren ihre Damen, nach eigenem Ermessen und innerhalb der Grenzen der jeweiligen Neigungsbögen, zur Benutzung frei. Sprechen ist ab diesem Moment den Damen nur nach Aufforderung erlaubt. Die Augenbinde darf vor 23:00 nicht entfernt werden, außer die Dame wünscht sich zurückzuziehen.

– 23:00 Die Damen werden von Augenbinden und Fesseln befreit. Ab diesem Zeitpunkt sind alle speziellen Regeln aufgehoben.

Im Vorfeld werden Neigungsbögen von den Frauen abgefragt, damit keine Grenzen überschritten werden. Diese sind bis spätestens 3 Wochen vor der Veranstaltung an uns zu übermitteln. Die Neigungsbögen werden in einer geschlossenen Galerie bereitgestellt, die ausnahmslos den Teilnehmern dieser speziellen Veranstaltung zugänglich sein wird. Die Neigungsbögen liegen auch an der Bar auf, und können UNMISSVERSTÄNDLICH den jeweiligen Damen zugeordnet werden.

Herren, die sich nicht innerhalb der vorgegebenen Grenzen der jeweiligen Dame bewegen, werden umgehend gebeten, die Party zu verlassen und kommen sowohl bei uns, wie auch bei befreundeten Veranstaltern auf die schwarze Liste. Gleiches gilt für Herren, die sich nicht die Zeit nehmen können, ein Kondom zu benutzen (eigene Partner sind natürlich ausgenommen).

-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

Unumstößliche Regeln für die Anmeldung, um den Damen nicht die Vorfreude zu nehmen:

1. Es dürfen bei der Anmeldung KEINE Dates für die Veranstaltung geschalten werden. Bitte daher bei der Anmeldung darauf achten, dass nicht versehentlich der entsprechende Haken gesetzt wird. Wird dennoch ein Date geschalten, ist die Teilnahme an dieser Party nicht mehr möglich.

2. Solo-Damen müssen sich sichtbar anmelden. Wir wollen den Herren ja stolz zeigen, welch wunderbare Damen sich zur Benutzung hergeben.

3. Alle Herren haben sich ausnahmslos Anonym anzumelden! Anmeldungen die nicht Anonym erfolgen, werden nicht freigeschaltet. Wir wollen den Damen auch im Vorfeld die Spannung erhalten, dass sie nicht wissen, welche Herren an dieser Veranstaltung teilnehmen. Sollte ein Herr sich outet, dass er zur Veranstaltung kommt, wird er ausnahmslos von der Liste genommen. Das gilt im Speziellen auch dann, wenn wir von einer Dame in Kenntnis gesetzt werden, dass sich ein Herr per PM zu ebensolchen Andeutungen hat hinreißen lassen

4. Paare müssen sich sichtbar anmelden. Vor der Freischaltung nehmen wir die Herren dann aus der Konstellation heraus, und tragen sie als anonyme Männer wieder kostenfrei ein. So bleibt gewahrt, dass die Damen nicht wissen, wer an diesem Abend anwesend ist.

5. Anmeldungen von uns unbekannten Personen müssen den grünen Haken haben und sind nur in Verbindung mit einem aussagekräftigen Bild von Gesicht und Körper möglich. Sollte in der Galerie im Profil kein solches Bild vorhanden sein, ist es unbedingt nötig, uns nach der Anmeldung ein entsprechendes Bild zukommen zu lassen.

6. Anmeldungen von ungeprüften Profile werden bei dieser Veranstaltung nicht akzeptiert

-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

Spielregeln für diesen Abend

• Filmen uns Fotografieren ist für die Gäste strikt untersagt.

• Die Benutzung der Spielgeräte (SM) erfolgt auf eigene Gefahr! Wir stehen aber gerne für Fragen zur Verfügung.

• Die Teinahme erfolgt auf eigene Gefahr

• Wir übernehmen keine Haftung für Sachschäden

• Wir übernehmen keine Haftung für körperliche und/oder psychische Verletzungen jedweder Art.

• Der Genuss von Drogen führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

• Der übermäßige Genuss von Alkohol führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

• Belästigungen sowie schlechtes Benehmen führen zum Ausschluss von der Veranstaltung.

• Allfällige Stopcodes der Paare/Damen sind prompt zu beachten.

-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

Um einen runden Ablauf gewährleisten zu können bitte Folgendes zu beachten:

Wir legen großen Wert auf eine harmonische Gästeliste. Das bedeutet auch, dass die Freischaltung durchaus auch einmal etwas länger dauern kann.

Unsere Gäste sind in der Regel aufgeschlossen und erfahren. Die Meisten kennen wir persönlich. Bei neuen Gästen entscheiden wir abhängig vom Auftreten im Joyclub, sowie den Bildern und ob sie zur jeweiligen Veranstaltung passen. Obligaorisch ist aber auf jeden Fall ein geprüftes Profil, sowie vorzugsweise der grüne Haken.

Personen die freigeschaltet sind, werden angehalten den Unkostenbeitrag binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Erfolgt keine fristgerechte Einzahlung, behalten wir uns vor, den Platz ohne rückmeldung an jemand anderen zu vergeben.

Bei dieser Veranstaltung wird es KEINE Abendkasse geben. Zahlungseingänge können nur bis zum 15.11.2018 berücksichtigt werden.

Wir benötigen die Neigungsbögen spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung am 27.10.2018 ausgefüllt zurück.
Die ausgefüllten Neigungsbögen werden in einem geschlossenen Ordner abgelegt, und sind ausschließlich den Teilnehmern dieser Veranstaltung zugänglich.

Sollte etwas unklar sein, bitte nur per PN mit uns kommunizieren (z.B. anonyme Anmeldung).
Ohne Voranmeldung ist kein Einlass möglich.

Der Dresscode ist zwingend einzuhalten, bei unpassender Kleidung wird der Zutritt verweigert.

-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-<>-

Als kleine Besonderheit gibt es wärend der Veranstaltung die Möglichkeit um eine kontrolierte “Fremdbespielung” (SM-Session, Spanking, etc.) durch den Hausherren des NoiLimits anzusuchen.

In diesem Sinne wünschen wir jetzt schon allen Teilnehmern einen besonders spannenden Abend!

Zielgruppe

Devote Damen die sexuellen benutzt werden wollen.

Dominante Männer, die es mögen devoter Frauen ausgiebig zu benutzen, zuzusehen oder nach eigener Lust und Laune in das Geschehen einzugreifen.

Dresscode

Herren: Abendgarderobe (schwarzer Anzug o.ä., keine Jeans, Turnschuhe etc.)

Damen: nackt, erlaub sind Halsband, Unterbrust-Corsage, Strümpfe, HighHeels, und Netzbodys, sofern diese zerrissen werden dürfen.
Auf der Spielewiese selber sind HighHeels aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

 

Anmeldung:
https://www.joyclub.de/event/794363.maledom_party_blind_benutzt_wien.html

Details

Datum:
17. November
Zeit:
19:30 bis 04:00
Eintritt:
€80
Website:
https://www.joyclub.de/event/794363.maledom_party_blind_benutzt_wien.html

Veranstaltungsort

NoLimits
Wurmbstraße 36
Wien,Wien1120Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0676/4014426
Website:
www.nolimits.bar