Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop/ Praktikum: Spanking – Grundlagen Maledom

10. Oktober @ 19:00 bis 23:30

€28

Info und Vortragender: Herr Mag. Gerald Kern

Motto: „Sowohl der Top als auch der Sub müssen beide starke Persönlichkeiten sein!“

Fragestellung: Wir beschäftigen uns vor allem mit allgemeinen Fragen rund um das Thema Spanking. Wir versuchen aber auch mit Mythen und Dogmen in der SM- Szene aufzuräumen. Was macht die Faszination von Spanking aus? Wie führt man die Sub in eine Spanking-Trance? Wie erkennt man die Signale der Spankingpartnerin und wie geht man damit um? Wie gehe ich mit meinen eigenen Hemmungen um und wie stelle ich sicher, dass möglichst nicht Unbeabsichtigtes passiert?

Inhalt: Es wird gezeigt und ausprobiert, wie eine idealtypische Spanking-Session aussieht und wovon eine gute Spanking-Session abhängt. Es werden die anatomischen Grundlagen besprochen. Das Know-how des Schlagens wird ebenso durchgemacht, wie die Frage wohin und wie man schlagen kann, darf oder soll. Es werden Spanking-Positionen und die Gerätekunde als Grundlage für praxisbezogene Übungen gemacht.

Damen, die sich als Test-Dummies zur Verfügung stellen, haben gratis Eintritt. Keine Sorge: Jedes Spiel ist immer sicher und im Einvernehmen aller Beteiligter.

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
19:00 bis 23:30
Eintritt:
€28
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.nolimits.bar

Veranstalter

NoLimits
Telefon:
0676/4014426
E-Mail:
office@nolimits.bar
Website:
www.nolimits.bar

Veranstaltungsort

NoLimits
Wurmbstraße 36
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0676/4014426
Website:
www.nolimits.bar

Änderungen im Veranstaltungskalender (COVID-Update)

Änderungen im Veranstaltungskalender ab dem 19.10.2020 aufgrund der Verlautbarungen der österreichischen Bundesregierung in Bezug auf Versuche der Eindämmung der Infektionen mit dem gefährlichen Coronavirus:

Grundsätzlich können keine Veranstaltungen mit mehr als 6 Teilnehmer(innen) mehr abgehalten werden. Das kulinarische Angebot wollen wir aber unter Einhaltung sämtlicher Auflagen bezüglich der Eindämmung von Covid 19 (so wie im Veranstaltungskalender aufgelistet) aufrechterhalten. So wird aus der Halloweenparty ein Kürbiscremesuppenessen.

Es tut uns leid, dass wir auf der Homepage und auf anderen Foren die bereits angekündigten Events nicht mehr ändern können. Das ist dem Umstand geschuldet, dass wir die dafür notwendigen personellen Ressourcen nicht haben, da sämtliche Mitarbeiter(innen) sich in Kurzarbeit befinden und daher nur mit einem Bruchteil ihrer Arbeitsleistung zur Verfügung stehen.