Dresscode

Wir wollen, dass unsere Gäste beim Betreten des No Limits den Alltag hinter sich lassen können und in eine erotisierte Traumwelt eintauchen können, um das Panoptikum von BDSM, Bondage und Fetisch mit all ihren Sinnen erfahren zu können. Zu diesem Zweck und um alle in die jeweilige Thematik zu führen, haben wir für viele, aber nicht alle, Events bestimmte Kleidungsvorschriften (Dresscode) vorgesehen. Bitte diese jeweils dem Eventkalender entnehmen!

Dabei geht es aber nicht darum, jemanden in Unkosten zu stürzen, sondern dass man sich mit dem Thema der jeweiligen Veranstaltung auseinandersetzt. Weniger ist oft mehr! Außerdem kann man fast immer auch mit einem Outfit kommen, das man sowieso im Kleiderschrank hat – etwa Anzug oder sexy Unterwäsche. Was wir bei Events mit Dresscode nicht wollen ist allerdings, dass Personen in klassischer Alltagskleidung kommen: das karierte Hemd, das bunte T-Shirt, die Blue Jean und die Turnschuhe.

An allen Tagen ohne bestimmtes Event haben wir keinerlei speziellen Bekleidungsvorschriften. Da kann man das No Limits gerne wie ein normales Kaffeehaus nutzen. Wir freuen uns aber ganz besonders, wenn Gäste auch an solchen Tagen in reizvoller Szene-Kleidung im No Limits erscheinen.

Dieser Herbst wird heiß! Im No Limits! Nicht nur, dass während der Sommerhitze aufgestaute erotische Energien nach Kanalisation rufen. Wir haben auch wieder viele neue, viele bewährte und jede Menge spannende Themen für euch vorbereitet. Und natürlich kann man sich auch wie immer jederzeit ein gepflegtes Bier oder ein gutes Glas Wein an der Bar in anregender Atmosphäre und in der Gesellschaft wunderbarer Menschen gönnen.

Neu sind ab September 2022 die Mottotage:

Mottotage:

Dieses Format haben wir geschaffen als Bindeglied zwischen unseren Partys und diversen Treffen sowie Stammtischen. Es wird jeweils ein Thema vorgegeben und ein Rahmen dafür geboten. Ihr seid alle eingeladen eure Ideen und Beiträge dazu mit einzubringen.

Die No Limits University startet in ein neues Semester!

Mit Beginn des neuen Studienjahres 2022/2023 nimmt auch die No Limits University wieder ihren Betrieb auf! Ein neuer, heißer Workshopzyklus startet ab September.

Bei unseren Workshops geht es uns nicht nur darum, euch SM-Themen aus unseren langjährigen Erfahrungen näherzubringen, sondern auch sie gemeinsam erlebbar und spürbar zu machen. Wir wollen euch ohne Denkverbote und Scheuklappen neue Horizonte auftun.

Erwachsenenbildung zum Thema BDSM mit viel Spaß und KnowHow!