Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sklavenmarkt

26. Januar @ 21:00 bis 04:00

€20

Es wird im No Limits ein Sklavenmarkt eingerichtet, auf dem Sklavinnen und Sklaven feilgeboten und versteigert werden können.

Diesen Abend können Sklavenobjekte, aber auch sonstige Gerätschaften ausgestellt, ausprobiert, gekauft und verkauft werden. Alles richtet sich nach Angebot und Nachfrage sowie der möglichst vorteilhaften Präsentation der zu verkaufenden Ware.

Heute Abend verwandelt sich das No Limits in eine Messe, auf der man sich mit hübscher Ware aus Fleisch und Blut eindecken kann. Ausstellerinnen und Aussteller bieten ihre Sklavenstücke zum Verkauf für ein, zwei Stunden oder für den Rest des Abends an. Um den Kaufpreis zu steigern zeigen sie vor, wofür die zu verkaufende Ware gebraucht werden kann. Die Ware wird ausgestellt und von potentiellen Käuferinnen und Käufern genau geprüft. Wer will schon die Katze im Sack kaufen? Es können allerdings auch Geräte verkauft werden, die die Führung der Sklavinnen oder Sklaven erleichtern. Wichtig ist nur, dass man entsprechendes Sklavenmaterial vorrätig hat, damit die Messebesucher(innen) die Gerätschaft auch gleich auf Funktionstüchtigkeit ausprobieren / prüfen können.

Welche devote Person hat nicht schon mal davon geträumt, auf einen Sklavenmarkt feilgeboten, versteigert und schließlich vom Bestbieter gekauft zu werden? Heute Abend haben alle, die sich das trauen, die Möglichkeit zu erfahren, wie es sich anfühlt für eine Zeit eine reine Handelsware zu sein.

Für die Sklavenversteigerung um Mitternacht können zusätzliche „Doms“ erworben werden. Der/die jeweilige Sklavenhalter(in) bekommt nach der Versteigerung den Kaufpreis in „Doms“ sofort ausbezahlt. Unbegleitete Sklavinnen und Sklaven werden vom No Limits Personal versteigert. Für die Hälfte des lukrierten Kaufpreises darf sich die Sklavin/ der Sklave nach Ende seiner „Dienstzeit“ Getränke kaufen.

Ablauf:
21:00   Einlass
24:00 Sklavenversteigerung
04:00   Ende

Dresscode:
Kein Dresscode

Musik: gemischt

Eintritt:
für Frauen: € 10.- pro Person
für Männer: € 18.- pro Person
für ein Paar: € 20.-
Jeder Besucher und jede Besucherin bekommt einen Dom (Währung) beim Eintritt geschenkt.

 

Tickets:

Wir wollen euch durch einen Abend voller faszinierender Eindrücke begleiten. Damit das funktioniert und jede und jeder ein grenzenloses Rendezvous mit seinen Sehnsüchten und Träumen haben kann können wir leider nur einer begrenzten Zahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern Zutritt gewähren. Wenn du dein sicheres Ticket haben möchtest, melde dich bitte an. Das geht ganz einfach auf eine der drei Arten:

Überweisung auf das Konto der Kern Beherbergungsbetriebs GmbH, Iban: AT10 1420 0200 1092 8070, BIC: EASYATW1.
Bitte zur korrekten Zuordnung immer diesen Code angeben: NL260119.

Noch anonymer einfach eine Eintrittskarte kaufen. Entweder im No Limits (Wurmbstraße 36/1, 1120 Wien) zu den Öffnungszeiten Do 18:00-24:00, Fr. + Sa. 20:00 – 2:00 früh – ausgenommen Ferienzeiten. Oder im Do Step Inn – Hotel & Hostel (Felberstraße 20, 1150 Wien), jeden Tag zwischen 7:00 und 24:00.

Ein Mail mit einer Reservierungsanfrage an office@nolimits.bar

Gerne könnt ihr uns auch telefonisch unter +43 (0) 676/4014426 kontaktieren.

Wenn ihr es nicht geschafft habt euch rechtzeitig die Tickets zu besorgen, kein Problem: einfach vorbeikommen. Meist könnt ihr trotzdem teilnehmen. Gerade wenn ihr rechtzeitig da seid.

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
21:00 bis 04:00
Eintritt:
€20
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstalter

NoLimits
Telefon:
0676/4014426
E-Mail:
office@nolimits.bar
Website:
www.nolimits.bar

Veranstaltungsort

NoLimits
Wurmbstraße 36
Wien, Wien 1120 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0676/4014426
Website:
www.nolimits.bar

Melde dich zu unserem Newsletter an!

>> Jetzt anmelden <<

Bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden und erhalte exklusive Informationen noch vor allen Anderen!

Unsere bisherigen Newsletter kannst du >>hier<< nachlesen.