0676/4014426 office@no-limits.bar
Open: Mi:18-24 Uhr | Do:18-02 Uhr | Fr+Sa:20-02 Uhr
Dieser Guide wurde initiiert von einem sehr bekannten Rope-Bunny und zusammen mit wahren Größen der Japan-Bondage-Szene entwickelt. Für Rope-Bottoms sowie für Rigger sehr lehrreich und meiner Ansicht nach eine Pflichtlektüre für jede(n) der/die sich in die Seile begeben möchte und Bondage ernsthaft betreiben will!
Behandelt werden Themen wie Verantwortung, Anatomie, Nerven- und Kreislaufprobleme, Kommunikation, Stress, Aufwärmen/Dehnen, Ernährung, Absprache, Entfesseln und Besonderheiten einiger Fesselungs-Arten.

Bitte teilt diesen Leitfaden mit Euren Fesselpartnern, Bottoms, Seil-Modellen, Riggern und mit jedem, für den diese Informationen nützlich sein könnten.
Auf dieser Seite findet man den Rope Bottom Guide noch in weiteren Sprachen: http://kinkyclover.com/resources/rope-bottom-guide/

Wer japanisches Bondage, auch Shibari oder Kinbaku genannt, gerne ausprobieren möchte kann gerne jeden 1. oder 3. Freitag im Monat zu unserem Bondage-Stammtisch kommen. Mehr infos dazu findest du unter: https://www.nolimits.bar/de/bondage-stammtisch-ropespace/ 

Melde dich zu unserem Newsletter an!

>> Jetzt anmelden <<

Bleibe mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden und erhalte exklusive Informationen noch vor allen Anderen!

Unsere bisherigen Newsletter kannst du >>hier<< nachlesen.