Dieser Guide wurde initiiert von einem sehr bekannten Rope-Bunny und zusammen mit wahren Größen der Japan-Bondage-Szene entwickelt. Für Rope-Bottoms sowie für Rigger sehr lehrreich und meiner Ansicht nach eine Pflichtlektüre für jede(n) der/die sich in die Seile begeben möchte und Bondage ernsthaft betreiben will!
Behandelt werden Themen wie Verantwortung, Anatomie, Nerven- und Kreislaufprobleme, Kommunikation, Stress, Aufwärmen/Dehnen, Ernährung, Absprache, Entfesseln und Besonderheiten einiger Fesselungs-Arten.

Bitte teilt diesen Leitfaden mit Euren Fesselpartnern, Bottoms, Seil-Modellen, Riggern und mit jedem, für den diese Informationen nützlich sein könnten.
Auf dieser Seite findet man den Rope Bottom Guide noch in weiteren Sprachen: http://kinkyclover.com/resources/rope-bottom-guide/

Wer japanisches Bondage, auch Shibari oder Kinbaku genannt, gerne ausprobieren möchte kann gerne jeden 1. oder 3. Freitag im Monat zu unserem Bondage-Stammtisch kommen. Mehr infos dazu findest du unter: https://www.nolimits.bar/de/bondage-stammtisch-ropespace/ 

Dieser Herbst wird heiß! Im No Limits! Nicht nur, dass während der Sommerhitze aufgestaute erotische Energien nach Kanalisation rufen. Wir haben auch wieder viele neue, viele bewährte und jede Menge spannende Themen für euch vorbereitet. Und natürlich kann man sich auch wie immer jederzeit ein gepflegtes Bier oder ein gutes Glas Wein an der Bar in anregender Atmosphäre und in der Gesellschaft wunderbarer Menschen gönnen.

Neu sind ab September 2022 die Mottotage:

Mottotage:

Dieses Format haben wir geschaffen als Bindeglied zwischen unseren Partys und diversen Treffen sowie Stammtischen. Es wird jeweils ein Thema vorgegeben und ein Rahmen dafür geboten. Ihr seid alle eingeladen eure Ideen und Beiträge dazu mit einzubringen.

Die No Limits University startet in ein neues Semester!

Mit Beginn des neuen Studienjahres 2022/2023 nimmt auch die No Limits University wieder ihren Betrieb auf! Ein neuer, heißer Workshopzyklus startet ab September.

Bei unseren Workshops geht es uns nicht nur darum, euch SM-Themen aus unseren langjährigen Erfahrungen näherzubringen, sondern auch sie gemeinsam erlebbar und spürbar zu machen. Wir wollen euch ohne Denkverbote und Scheuklappen neue Horizonte auftun.

Erwachsenenbildung zum Thema BDSM mit viel Spaß und KnowHow!